Aktuell Biographie Bücher Bühne Pressespiegel Ralph Hammerthaler

 

Kurzer Roman
über ein Verbrechen

Alleinunterhalter

ein Gott eine Frau
ein Dollar

Der Sturz des
Friedrich Voss

Die Nacht des Brokers

Aber das ist ein anderes Kapitel

Moshammeroper

Die Bestmannoper

Schnappräuber

Hier ist nicht Amerika

Alles bestens

 

Die Bestmannoper

"Alex Nowitz und sein Librettist Ralph Hammerthaler haben es gewagt, Szenen aus dem Leben von Alois Brunner, den der Judenvernichter Adolf Eichmann seinen 'besten Mann' nannte, in Musiktheater zu verwandeln. (...) Das Publikum braucht keine zähe Trauerarbeit zu fürchten: Statt dessen ertönt zu oft schrillem Bläsersound ein Text, der weit mehr von Rap-Poesie als von zeitgeschichtlichen Handbüchern inspiriert ist. Untaten und Flucht des nie gefassten Massenmörders werden so zur Groteske mit Comic-Elementen."
Der Spiegel

"Alex Nowitz als Komponist und Ralph Hammerthaler als Librettist haben erkannt, dass nur knappe, präzise Szenen und eine ebenso knappe, rhythmisierte Sprache sowie eine sprunghafte Zeitstruktur für die Handlungsabläufe dem Komplex Brunner auf der Bühne beizukommen vermögen. Dazu kommt eine gehärtete, griffige Musiksprache, die den brutalen Effekt ebenso beherrscht wie die ironisch-zynische Verfremdung. (...) Nowitz und Hammerthaler treiben in der makabren Zuspitzung und absurden Übersteigerung mancher Szenen die Vorgänge sehr nahe an unsere gegenwärtigen Nerven heran."
Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Comme Charlie Chaplin dans Le Dictateur, Ralph Hammerthaler a choisi l'ironie pour traiter son sujet. La mise en scène, si elle se drape par moments de gravité, s'apparente à une farce, sans pour autant devenir triviale."
Le Monde